Die Schlacht der Bücher

Mitten in Berlin geschehen unheimliche Dinge. In Sandras Buchhandlung verschwinden plötzlich Geschichten aus den Kinderbüchern.

Ob Anna und Jakob etwas damit zu tun haben? Die beiden wurden nämlich ausgerechnet von einem Mathebuch ins "Nichts" gezogen. Dort sollen sie Geschichten erfinden und diese in eine geheime Bibliothek bringen, damit sie für alle Kindern der Welt zugänglich werden. Doch die beiden sind dort im "Nichts" nicht alleine. Sie ahnen nicht, dass sie einen bösen Gegenspieler haben.

 

Der hat einen ganz anderen Plan: Er zerstört die Bücher der beiden. Was keiner ahnt, die Helden der Geschichten fallen heraus und eine große Schlacht beginnt.

Ob sie es schaffen, ihre Bücher und dadurch die Geschichten für die Kinder zu retten?

 

Eine turbulente Geschichte über Freundschaft, Toleranz und Respekt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Audrey Harings